CDU NRW LPT17

Auch wenn die Motivation im Kreisverband für die Landtagswahl schon bis in die Haarspitzen zu spüren ist, so wurde diese am vergangenen Samstag noch einmal gesteigert. Grund: Der CDU-Landesparteitag in Münster. Bundeskanzlerin und CDU-Bundesvorsitzende Angela Merkel war nach Münster gekommen, um deutlich zu machen, wieso NRW schlecht regiert wird. Sie nannte unzählige Beispiele und die Delegierten stimmten ihr mit viel Applaus zu.

Weiterlesen ...

"Die neue schwarz-gelbe Mehrheit im Düsseldorfer Landtag hält Wort",  darüber freut sich der Vorsitzende der Lüdenscheider CDU Ralf Schwarzkopf. In einer der ersten Plenardebatten machten die Regierungsfraktionen aus Schwarzkopfs Sicht deutlich, dass Förderschulen vor der Schließung gerettet und Wahlmöglichkeiten für Familien gesichert werden. Jetzt werde eine Struktur schaffen, die allen Beteiligten gerecht wird – Lehrern, Schülern, Eltern. 

Ralf Schwarzkopf 032 FWEB

Weiterlesen ...

,Schwarzkopf 652 web1

„Für die Aufregung um das Piktogramm des „Schwarzkopf“ auf dem Trikot der A-Jugend des TV Lüdenscheid fehlt mir jedes Verständnis. Die Jugendmannschaft wird von mir persönlich finanziell unterstützt. Die aktuellen Trikots wurden von mir privat bezahlt. Das alles hat nichts mit Politik zu tun. Es gibt keinen Schriftzug, keinen Slogan, keinen Parteinamen. Es ist ein Gag, nicht mehr und nicht weniger. Wenn die Fußball-Funktionäre jedoch der Auffassung sind, ich würde dem Jugendfußball mit dem neutralen Bild eines schwarzen Kopfes Schaden zufügen, werde ich die Trikots selbstverständlich zurückziehen und der Mannschaft eine neue Ausstattung sponsern.“  

Ralf Schwarzkopf unterstreicht beim Bürgergespräch in Halver sein politisches sein Profil:

Schwarzkopf Brgergesprch in Halve

Als langjähriger Kreistagsabgeordneter weiß Ralf Schwarzkopf was sich vor Ort alles bewegen lässt. Doch er richtet sein Augenmerk selbstverständlich auch auf landespolitische Themen wie Gemeindefinanzierung oder Bildungspolitik, auf die die Kommunalpolitik keinen direkten Einfluss hat.

„Gerade in unserer Region wird erfolgreich gewirtschaftet und gutes Geld verdient. Aber davon bleibt vor Ort nicht viel hängen“, sagt Ralf Schwarzkopf. Deswegen muss eine gerechtere NRW-Finanzpolitik her, fordert der mittelständische Familienunternehmer.

Weiterlesen ...

RS Hygiene Amapel

Als einziges Bundesland bekommt Nordrhein-Westfalen nun eine Hygiene-Ampel. Hierzu hat der Landtag das so genannte Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetz mit der Mehrheit der Stimmen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen verabschiedet.

„Dieses Gesetz ist ein Schlag ins Gesicht der Handwerksbetriebe aus dem Lebensmittelbereich. Trotz anhaltender Kritik und entgegen aller fachlichen Argumente von einer Vielzahl von Experten wurde das Gesetz von SPD und Grünen durchgedrückt. Auch der örtliche SPD-Landtagsabgeordnete stimmte dem Gesetz zu“, prangert CDU-Landtagskandidat Ralf Schwarzkopf an.

Weiterlesen ...